Menu

Kiwi-Kernöl-Nanopartikel

Zur Pflege geröteter und irritierter Haut.
Bei Bindegewebsstörungen ist die Kombination mit Liposomenkonzentrat Plus (enthält Azelainsäure) empfehlenswert.

Zusammensetzung

Wässrige, biologisch abbaubare Nanodispersion auf Phosphatidylcholinbasis

INCI

Aqua, Caprylic/Capric Triglyceride, Actinidia Chinensis Seed Oil, Pentylene Glycol, Lecithin, Glycerin, Hydrogenated Lecithin, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Ascorbic Acid, Sorbitol, Urea, Alcohol, Xanthan Gum, Citric Acid

Eigenschaften

Die wässrige Dispersion zieht sehr schnell ein. Die Fettsäuren des Kiwi-Kernöls bestehen zu 61% aus essenziellen Omega-3-Fettsäuren. Dies ist unter den bekannten fetten Ölen die höchste Konzentration. Trotzdem ist die Mindesthaltbarkeit der Dispersion im Vergleich zu anderen ungesättigten Ölen mit 24 Monaten recht hoch. Das goldgelbe Öl wird durch Kaltpressung aus den winzigen schwarzen Kernen der Kiwifrucht gewonnen. Daher handelt es sich um ein sehr seltenes und kostbares Öl.
Omega-3-Fettsäuren zeichnen bei topischer Applikation durch ein hohes antiinflammatorisches Potenzial aus. Kiwi-Kernöl wird zur Beruhigung, Pflege und unterstützenden Prävention geröteter und irritierter Haut eingesetzt.

Anwendung

Zusatz zu DMS®-Basiscremes.

Zusatz zu Masken und Packungen.

Lokale Hautbehandlung mit reinem Konzentrat. 

Hinweise zur Anwendung

Das Wirkstoffkonzentrat wird ähnlich wie ein Ampullenpräparat sparsam auf die Haut aufgetupft.

Kiwi-Kernöl-Nanopartikel und Präparate, die Kiwi-Kernöl-Nanopartikel enthalten, sollten nicht auf Sonne ausgesetzter Haut angewandt werden, da die Aktivität des Kiwi-Kernöls in diesem Fall sehr schnell abnimmt. Die Wirkung entfaltet sich am besten, wenn diese Präparate abends appliziert werden.