Menu

Leinöl-Nanopartikel

alpha-Linolensäure zur unterstützenden Prävention und Pflege erythematöser Haut
Die ideale Pflege bei geröteter und sonnengeschädigter Haut.

Zusammensetzung

Das hochempfindliche Leinöl ist in Nanopartikeln verkapselt.

INCI

Aqua, Linum Usitatissimum, Alcohol, Pentylene Glycol, Glycerin, Lecithin, Sorbitol, Urea, Caprylic/Capric Triglyceride, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Ascorbic Acid, Citric Acid, Xanthan Gum

Eigenschaften

Leinöl enthält einen hohen Anteil mehrfach ungesättigter, essenzieller Fettsäuren, vor allem die zu den Omega-3-Säuren gehörende alpha-Linolensäure. Es ist erstmalig gelungen, das Öl in Nanopartikeln zu stabilisieren und damit für die Haut besonders gut verfügbar zu machen. Leinöl ist für seine entzündungshemmende Wirkung seit langem bekannt und wurde in der Volksmedizin insbesondere bei Verbrennungen eingesetzt. In der Kosmetik verwendet man es zur Pflege geröteter Haut. Es wirkt beruhigend und antiinflammatorisch.

Anwendung

Zusatz zu DMS®-Basiscremes.

Zusatz zu Masken und Packungen.

Lokale Hautbehandlung mit reinem Konzentrat. 

Hinweise zur Anwendung

Das Wirkstoffkonzentrat wird ähnlich wie ein Ampullenpräparat sparsam auf die Haut aufgetupft.

Leinöl-Nanopartikel und Präparate, die Leinöl-Nanopartikel enthalten, sollten nicht auf Sonne ausgesetzter Haut angewandt werden, da die Aktivität des Leinöls in diesem Fall sehr schnell abnimmt. Die Wirkung entfaltet sich am besten, wenn diese Präparate abends appliziert werden