Menu

Sonnenschutzcreme LSF 50

Zum Schutz der Haut vor UV-A- und UV-B-Strahlung
Schnell einziehende und nicht glänzende Creme zum Schutz von Gesicht und Körper

Zusammensetzung

Die Sonnenschutzcreme Faktor 50 enthält DMS®-Komponenten und Sonnenschutzfilter gegen UV-A- und UV-B-Strahlung.

INCI

Aqua (Water), C12-15 Alkyl Benzoate, Diisopropyl Adipate, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Glycerin, Methylpropanediol, Diethylhexyl Butamido Triazone, Sodium Phenylbenzimidazole Sulfonate, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, VP/Eicosene Copolymer, Caprylic/Capric Triglyceride, Hydrogenated Lecithin, Pentylene Glycol, Squalane, Ceramide NP, Butyrospermum Parkii Butter, Glyceryl Undecylenate, Sclerotium Gum, Polyacrylate Crosspolymer-6, Hydroxyethylcellulose, T-Butyl Alcohol

Eigenschaften

Die dermaviduals®-Sonnenschutzcreme LSF 50 entspricht gemäß den Empfehlungen der EU-Kommission einem "hohen Schutzniveau". Der UV-A-Faktor beträgt mindestens 1/3 des UV-B-Faktors.

Das Präparat schützt die Haut zu 98% vor der UV-B-Strahlung und ermöglicht, dass die individuelle Haut 50-mal länger der Sonne ausgesetzt werden kann, bevor ein Erythem (Sonnenbrand) entsteht. Da die Wärmestrahlung der Sonne (Infrarot) die Haut stark belastet, sollte die Haut trotz Sonnenschutz der Sonne maßvoll ausgesetzt werden. Exzessive Sonnenexposition stellt ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko dar. Insbesondere Säuglinge und Kleinkinder dürfen nicht dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sein.

Anwendung

Die Sonnenschutzcreme ist vor dem Sonnenaufenthalt aufzutragen und muss eingezogen sein. Gegebenenfalls ist die Creme bei Schwitzen oder nach dem Schwimmen und Abtrocknen erneut zu applizieren. Dies gilt auch für längere Zeiträume nach dem Erstauftrag.
Die Creme ist in genügender Menge zu verwenden, damit der angegebene Faktor 50 erreicht wird; der Schutz wird durch sparsame Anwendung erheblich gesenkt.