Menu

Mäusedorn-Serum

Gefäßtonisierende und straffende Nanodispersion zur Pflege der geröteten Haut
Saponine und Spartein stabilisieren Blutgefäße und Bindegewebe

Zusammensetzung

Nanopartikuläre Dispersion aus Mäusedorn-Extrakt, Phytosterinen und nativen Phosphatidylcholin.

INCI

Aqua, Pentylene Glycol, Glycerin, Sorbitol, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Xanthan Gum



Eigenschaften

Mäusedornextrakt enthält Ruscin, Ruscogenin und Neo-Ruscogenin und das Alkaloid Spartein. Ähnlich wie das für Kosmetika nicht mehr zugelassene Vitamin K1 führt der Extrakt zu einer Stabilisierung der oberflächennahen Gefäße. Er kann daher bei Hautrötungen und Hautschwellungen - unter anderem auch im Augenbereich - zur Hautpflege eingesetzt werden.

Das Präparat kann kombiniert werden mit:

Liposomenkonzentrat Plus: Talgdrüsenaktivität und Talgdrüsengröße werden normalisiert

Echinacea-Extrakt: Hautpflege bei Neigung zu Teleangiektasien


Anwendung
Zusatz zu DMS®-Basiscremes.
Lokale Hautbehandlung mit reinem Konzentrat. 

Hinweis zur Anwendung
Das Wirkstoffkonzentrat wird ähnlich wie ein Ampullenpräparat sparsam auf die Haut aufgetupft.